Anfrage

Fahrzeug Homologation

HIERBEI HANDELT ES SICH UM EINE ZULASSUNGSPROZEDUR, BEI DER NACH DEN ZULASSUNGSVORSCHRIFTEN DES JEWEILIGEN ZULASSUNGSLANDES, JEDES KRAFTFAHRZEUG ÜBERPRÜFT WIRD OB DIE BESCHAFFENHEIT DER LEISTUNGSMERKMALE SO IST, DASS SIE EIN ZERTIFIKAT DER „HOMOGOLATION“ ERHALTEN KÖNNEN.

ACHTUNG!

Aufgrund von technischen Problemen, die vereinzelte Benutzer beim ausfüllen des Formulars feststellen mussten, bitten wir Sie, das Umrüstungsformular herunterzuladen, auszufüllen und per E-Mail an Info@Carsforgermany.de zu schicken.

Wir arbeiten an einer Lösung und entschuldigen uns, sollten Sie vergebens das Formular ausgefüllt haben.

> DOWNLOAD

Dein Traumauto nach Deutschland

Der Ablauf & notwendige Papiere


Der Ablauf dieser Prozedur geht folgend vonstatten:
- Ankunft in Deutschland
- Abfertigung bei der Spedition
- Verzollung und Freigebung
- Fahrzeugumbau nach geltendem StVZO


Notwendinge Papiere:
- US-Title/MSO oder Canadian Ownership
- Zollunbedenklichkeitsbescheinigung
- Auskunft des Kraftfahrtbundesamtes
- Abgsasverhaltensgutachten
- EMV Gutachten
- Vorführung TüV und Abnahme TüV (§13, §21, §23)
- Abgasuntersuchung (AU)


Cars for Germany
Tel.: +49 420 2951 9993
Mail.: info@carsforgermany.de

Wo finde ich welche Label?


4417

Abgaslabel (In der Innenseite der Motorhaube oder vorne auf dem Querträger zu finden)

4415 / 4416

Reifen und Gewichtslabel (in der Fahrertür oder an der B-Säule zu finden)

Umrüstungsanfrage